Glossar

 

Bildbearbeitung

 

Bildbearbeitung bezeichnet die Nachbearbeitung zur Verbesserung oder Manipulation von Foto- und Filmmaterial, z.B. um Fehler der Unterbelichtung, Unschärfe, Kontrastschwäche oder auch Rote-Augen-Effekte zu korrigieren. Ursachen der zu bearbeitenden Mängel sind zumeist ungünstige Aufnahmebedingungen oder schlechte Vorlagen, sowie die falsche Bedienung der Aufnahmetechnik (Kamera, Fotoapparat). Oftmals soll die Bearbeitung jedoch keine Fehler beheben sondern dient der gewünschten Veränderung oder der künstlerischen Bearbeitung.

Die Möglichkeiten der Nachbearbeitung sind vielfältig, sie erfolgen zumeist digital und computergestützt. Die gängige Bildbearbeitungssoftware im Bereich Foto ist Adobe Photoshop, im Bereich Film heißen die wichtigsten Systeme AVID, Adobe Premiere und Apple Final Cut Pro.

Zurück zum Glossar